Montag, 20. November 2017

Die 24-Stunden Angebote beim Online Preisspektakel shoppen



Hier entlang bitte zur Liste aller Angebote: hier KLICK.

Im Online Shop habt Ihr den Vorteil, die Angebote mit Bildern und sortiert anzuschauen.



Alle Infos zur Aktion "ONLINE SPEKTAKEL"

  • Die Aktion startet am Montag 20. November
  • Das Stempelangebot gilt nur 24-Stunden am Montag zwischen 0.00 Uhr und  23.59 Uhr!
  • Die Angebote wechseln im Laufe der Aktion
  • Ausgewählte Stempelsets sind an dem Tag mit einem Nachlass von 20 % erhältlich!
  • Das Preisspektakel läuft danach weiter mit knallharten Rabatten und endet am 26. November
  • Am 27. November wird es nochmal einen speziellen 24-Stunden-Blitzverkauf geben

Wie sichert Ihr Euch die Schnäppchen?

Um 10 Uhr und um 20 Uhr gebe ich meine Sammelbestellung für heute ab. Da könnt Ihr Euch beteiligen. 

Dazwischen könnt Ihr natürlich auch im Onlineshop direkt bestellen. Bitte bedenkt aber, dass Ihr dort erstmal ein Konto anlegen müsst und mit eine Kreditkarte bezahlt. Bei einer Bestellung bis 200€ gebt bitte die Hostess-Code: T97FJAJ4 ein. Bei Benutzung von diesem Code werde ich Euch bei einer Bestellung ab 60€ die gesamten Versandkosten, die Ihr im Online Shop bezahlen müsst, zurückerstatten! 


Ich grüße Euch herzlichst, Eure Karo
MerkenMerken

Donnerstag, 16. November 2017

Vorhang auf für Stamparatus und Stampin' Blends

Nein, kein Stegosaurus .... sondern  STAMPARATUS 😂
Ihr werdet ihn lieben. Zugegeben - man muss erstmal über das Wort schmunzeln (übrigens: eine Verbindung zwischen STAMP & APPARATUS) aber spätestens, wenn man das Ding in Aktion gesehen hat, ist man von den Socken! Aber überzeugt Euch selbst:


Ist das nicht cool? Ich bin ganz begeistert. Bis jetzt war ich schon von Misti begeistert aber DIESES Ding ist noch besser! Das Besondere an dem Stamparatus ist nämlich, dass er zwei flexibel einsetzbare Klappen hat, so können die Motive versetzt gestempelt werden. Einfach grandios! 

Hier die Vorteile von dem neuen Positionierer:
  • mühelose Anfertigung mehrerer Exemplare
  • einheitliche, scharfe und saubere Motive
  • sollte mal der Abdruck dunkler sein, einfach mehr Tinte auftragen und nochmal stempeln 
  • weniger Missgeschicke sparen Zeit und Geld
  • mit umdrehbaren Seitenplatten lassen sich Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten
  • neue und spezielle Stempeltechniken sind möglich - dank verstellbarer Stempelplatten und präzisem Positionieren

Der Beitrag hier ist auf Englisch, aber man sieht einfach schon toll (man muss nicht alles verstehen), was das Gerät kann:


Weitere Infos:
  • kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin' Up!
  • Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
  • Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
  • 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
  • 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
  • 2 Magnete, die das Papier in Position halten
  • Aufbewahrungsschlitze für Magnete
  • Verkaufspreis: 59,00 €

Regulär ist der Stamparatus erst im neuen Jahreshauptkatalog 2018/19 erhältlich. Aber für die ganz Ungeduldigen gibt es eine Möglichkeit, den über meinen Onlineshop zu reservieren. Wichtig: im Online-Shop könnt Ihr nur mit Kreditkarte zahlen und Ihr braucht ein Konto. Wenn Ihr noch Fragen rund um den Onlineshop habt, schreibt mir einfach :-)

Die Reservierung ist ab heute 22 Uhr 

bis zum 30.11 möglich: hier KLICK

Ab dem 1.  Februar wird der Stamparatus dann in Euren Warenkorb geschoben und Ihr bekommt dann eine Mail, dass Ihr ihn bestellen könnt. Erst dann schließt Ihr eine verbindliche Bestellung ab. Ihr könnt nur den Stemparatus dann bestellen oder eben die Bestellung vervollständigen und andere Artikel hinzufügen um noch zusätzlich von der Sale-a-Bration profitieren.  

Hier KLICK könnt Ihr noch die FAQs rund um den Stamparatus.

Hier noch zwei weitere Reservierungszeiträume:

5.-30. Dezember 2017 - Lieferung 19. März 2018
15.–30. Januar 2018  - Lieferung 15. April 2018


Jaaaa... und  seit dem 1. November neue Alkoholmarker von Stampin' Up! von denen ich noch nicht geschafft habe, vorher zu berichten. Sie heißen Stampin' BLENDS  und sie sind einfach genial, aber schaut selbst und überzeugt Euch:




Hier KLICK bekommt Ihr alle Infos und die Übersicht der Farben dazu. 

Das Schöne dabei ist, DIE BLENDS SIND SCHON JETZT erhältlich! Also nix als die Wunschliste mit Lieblingsfarben an Weihnachtsmann abschicken oder sich selbst vielleicht ein ganzes Paket gönnen lassen? Meldet Euch bei mir, wenn Ihr zu den Stampin' Blends noch Fragen habt!


Zu den neuen Blends gibt es ein schönes Stempelset zum Kolorieren:


und auch ein passendes Kartenset:


Für die Konturen bei dem Kolorieren mit den Blends könnt Ihr alle wasserlöslichen Stempelkissen von Stampin' Up! nutzen: Memento + alle klassischen Stempelkissen (also alle außer Archivtinte). 

Damit Ihr die neuen Produkte ausprobieren könnt, werde ich im Februar "Blends Kolorierklasse" und "Stamparatus Stempelklasse" anbieten!

Wenn Ihr vorher Fragen habt, bitte einfach melden!
Ich wünsche Euch einen schönen Tag,
Eure Karo

Dienstag, 14. November 2017

Mini Schokolift für eine KitKat Riegel und andere Swaps aus Mainz

Dieses kleine Kofferchen habe ich voll mit Swaps für On Stage in Mainz gefüllt:




Ich geb zu, es war schon ein bisschen Arbeit. Zuerst die Verpackung an sich basteln (Papier zuschneiden, bestempeln, zusammenkleben) - dann die Aufleger (Rentiere Stempeln, kleine Herzchen stanzen, aufkleben, alles zusammen mit den roten Auflegern drauf kleben) - dann die Schoko rein, Band durchfädeln, kleine Schleife binden und noch eine Unterschrift mit der Hand geschrieben....



Uff.... Mehrere Morde musste ich dafür in Kauf nehmen 🙈- und zwar auf Netflix bei "Miss Fischer's mysteriöse Mordfälle" 😂.  Aber es hat sich gelohnt, finde ich!


Hier noch  eine kleine Anleitung für meinen Mini-Schoko-Lift:

Wie man die Schoki in die Verpackung "befestigt" und das Band durchfädelt, könnt Ihr hier KLICK nachlesen. Man kann auf diese Art und Weise jede Schokolade oder Riegel verpacken. Man passt dann eben die Maße entsprechend an. 


Wahnsinn!!! Es sind nur noch 6 Wochen bis Weihnachten!!! Unglaublich, wie die Zeit rennt, oder?  Es gibt so viele schöne Stempeln und Artikel aus dem Katalog, mit denen ich noch basteln möchte! Da freue ich mich auch schon drauf :-) Und da wären ich gleich bei dem Thema….. SammelbestellungHeute ist nämlich Dienstag = mein Sammelbestelltag. Wie so eine Sammelbestellung funktioniert, könnt Ihr hier nachlesen: klick.

Ihr Lieben, ich lege Euch sehr ans Herz, Euch da zu beteiligen, wenn Ihr Wunschprodukte aus dem Winterkatalog habt!

Anfang Dezember wird nämlich bei Stampin’ Up! der große Ausverkauf beginnen und da werden die Weihnachtssachen ruck-zuck weg. So war das auch letztes Jahr, da waren die schönsten Weihnachtsartikel einfach sehr schnell ausverkauft. 

Wenn Ihr jetzt bestellt, könnt Ihr sicher sein, dass 
1.) die Sachen noch lieferbar sind und Ihr Eure Lieblinge auf jeden Fall noch bekommt
2.) alles noch ohne Verzögerungen geliefert werden kann, so dass es noch genug Zeit für die Weihnachtsbastelei übrig bleibt.

Als ein kleines EXTRA werde ich zu Eurer Ware bei der morgigen Sammelbestellung ein kleines (aber feines 😍) Überraschungsgeschenk und ein Swap von On Stage dazulegen! 

Hier zeige ich Euch einige tolle Ideen mit den Stampin' Up! Produkten, die ich aus Mainz von On Stage Veranstaltung (ein großes Treffen für Stampin' Up! Demonstratoren) mitgebracht habe. Dieses Jahr ist das Set "Winterstädtchen", mit dem ich auch meine Schneekugeln gemacht habe (hier klick) der absolute Renner, aber auch Schneeflocken-Framelits und Stempeln sind immer sehr beliebt und vom Papier her natürlich Glitzer- und Metallic Papier in allen 4 Farben: Gold, Silber, Champagner und Kupfer:


Auffallend oft wurde dieses Jahr mit Schwarz gebastelt, was mir auch sehr gut gefällt. Vor ein paar Jahren wäre das undenkbar, jetzt ist es absolut in und was soll ich sagen: es sieht toll aus!


Aber natürlich die klassischen Weihnachtsfarben waren vertreten:


Dafür wunderbar witzig mit dem Weihnachtsschweinchen 😍😂. 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, 
die mit mir getauscht haben! 

Ich habe noch einige Swaps, die ich jetzt nicht gezeigt habe, weil sie ganz besonders waren und einen separaten Auftritt bekommen oder weil sie blumig oder herbstlich waren (und Ihr merkt's - ich bin schon in Weihnachtsfieber 😆). Alle Swaps sind mit unglaublich viel Herz gebastelt, wirklich es gab keinen Swap, der irgendwie auf "die Schnelle" gemacht wäre. Alle waren sehr gut überlegt und mit so viel Liebe zum Detail und mit so viel Kreativität gestaltet. Ich war wirklich beeindruckt und einige Ideen werde ich sicherlich für meine Goodies für die Kunden oder Workshop Projekte nutzen. Vielen Dank dafür! 

Ich hoffe, ich habe Euch mit meinen und anderen Weihanchtsswaps ein bisschen Lust auf die Weihnachtsbastelei gemacht? Wenn ja und Euch eben noch ein paar Produkte dazu fehlen, denkt an die heutige Sammelbestellung und freut Euch schon auf das Extrageschenk und einen SWAP aus Mainz, den ich zu Eurer Ware dazu legen werde 😊.

Wenn Ihr lieber in Gesellschaft bastelt und aus dem Rhein-Main-Gebiet kommt, könnt Ihr mich am Samstag besuchen und wir basteln zusammen:

Workshop „Weihnachten kommt schneller als man denkt“ 
Wann:  Samstag, 18.11.2017 
Uhrzeit:  15 -19 Uhr
Kosten:  25 Euro (inkl. Material, Lebensmittel für das Geschenk aus der Küche, sowie Kaffee & Kuchen)

Wir werden 3 Projekte werkeln: eine Karte mit besonderer Falttechnik, eine Verpackung und ein Geschenk aus der Küche. Es ist kein reiner "Mix & Stamp" Workshop, wo man die Hälfte der Zeit in der Küche verbringt, aber wir werden eben eine kleine (aber feine :-) selbstgekochte Kleinigkeit aus dem Thermomix zubereiten und sie dann aufhübschen, so dass Ihr sie dann gleich als ein Mitbringsel für die Adventszeit oder als Geschenk zu Weihnachten verwenden könnt. 

Ich habe noch 2 Plätze für diesen Weihnachtsworkshop am Samstag frei! 
Also Kurzentschlossene aufgepasst - schnell anmelden.


Wer an diesem Samstag verhindet ist, kann vielleicht an einem anderen Termin? Hier KLICK zur Übersicht aller Weihnachtsworkshops



Oder möchtet Ihr mich vielleicht zu sich nach Hause einladen? Ich komme gerne zu Euch und wir gestalten gemeinsam einen schönen gemütlichen Bastelabend (oder Vormittag) und stimmen uns auf die Weihnachten ein. 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag! 
Freu mich, von Euch zu hören!
Bleibt kreativ Ihr Lieben!
Herzlichst, 
Eure Karo

Samstag, 11. November 2017

Winterstädtchen

Zum Anfang will ich gleich zugeben, dass die Idee nicht von mir ist. Kleine Schneelandschaften oder andere weihnachtliche Motive in einer durchsichtigen Weihnachtskugel - es gibt unzählige Möglichkeiten der Gestaltung, Sylwia ist für mich DIE Weihnachtskugel-Königin (hier KLICK und hier). Die wunderschönen Thinlits "Winterstädtchen" haben mich aber verführt - so schön!!! 😍 Ich musste also auch welche gestalten - insbesondere, dass mir diese Kugeln ganz von alleine in den Einkaufskorb gehüpft sind 😇.




Ich habe mich für meine Lieblingskombi mit Kupfer entschieden. Und Puderrosa, Himmelblau, Feige und Marineblau. Ich habe auch ein bisschen Schnee auf den Dächern und Baum "liegen lassen" indem ich da ein bisschen Flüssigkleber aufgetragen habe und mit Kunstschnee & Glitzer bestreut habe.


Tja.... und so sind ganz viele Winterstädtchen-Halbkugel als kleine Geschenkchen für ganz liebe Mädels entstanden, auf die ich mich bei on Stage in Mainz freue:



Und welche Farbkombi findet Ihr am schönsten?



Ich freu mich total auf den Tag heute. Meine eigentlichen on Stage Swaps zeige ich Euch morgen :-) Hihi.... oder irgendwann, wenn ich es schaffe - auf die Projekte vom X-Mas Workshop seid Ihr sicherlich auch neugierig....  Die kommen auch noch dran!

Meine Kugeln habe ich als mein Beitrag für unser neues Thema von kreativ durcheinander gestaltet. Schaut unbedingt nach, was für Ideen hatten meine Team-Mädels zu dem Thema hatten:



Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochende.
Herzlichst, Eure Karo

Montag, 6. November 2017

Neue Workshoptermine für die Vorweihnachtszeit bei Karos Kreativkram

Nach dem Workshop ist vor dem Workshop 😉.

Kaum habe ich nach dem X-Mas Workshop alles wieder verstaut, Workshops to go verschickt, Anleitungen fertig gestellt und ein bisschen Luft geschnappt, schon schmiede ich neue Pläne. Die Weihnachtsvorfreude steigt. Geht's Euch auch so? Wenn ja, dann freut Ihr Euch sicherlich auf neue Termine bei mir - wenn nicht, desto mehr braucht Ihr die!!! 😆 Denn dann können  wir gemeinsam an Eurer Vorfreude arbeiten 😇.

Und hier sind die:



Und hier noch ein paar Details zu den einzelnen Terminen:

Workshop „Weihnachten kommt schneller als man denkt“ 
Wann: Samstag, 18.11.2017 
Uhrzeit: 15 -19 Uhr
Kosten: 25 Euro (inkl. Material, Lebensmittel für das Geschenk aus der Küche, sowie Kaffee & Kuchen)

Wir werden 3 Projekte werkeln: eine Karte mit besonderer Falttechnik, eine Verpackung und ein Geschenk aus der Küche. Es ist kein reiner "Mix & Stamp" Workshop, wo man die Hälfte der Zeit in der Küche verbringt, aber wir werden eben eine kleine (aber feine :-) selbstgekochte Kleinigkeit aus dem Thermomix zubereiten und sie dann aufhübschen, so dass Ihr sie dann gleich als ein Mitbringsel für die Adventszeit oder als Geschenk zu Weihnachten verwenden könnt. 

Workshop „Adventskalender“
Wann: Samstag, 25.11.2017 
Uhrzeit: 15 -19 Uhr
Kosten: 35 Euro (inkl. Material und Kaffee & Kuchen)

Wir werden einen Adventskalender zum Selbst-Befüllen basteln. Dazu werden wir 6 Halb-Knallbonbons und 6 Boxen herstellen und zusammen mit 6 fertigen Pizzaschachteln & 6 Tüten aufpimpen. Ihr bekommt ein DP-Paket in Eurer Wunsch-Farbkombi „zusammengeschnürt“, mit dem Ihr dann den Adventskalender gestalten könnt. Das Material, was das dabei übrig bleibt, gehört Euch! 
Damit ich die Materialpakete entsprechend vorbereiten kann, brauche ich etwas Vorlaufzeit und deswegen ist die Anmeldung nur bis zum 12.11 möglich. Maximale Teilnehmerzahl sind 4 Personen. Es könnte sein, dass wir nicht pünktlich Schluß machen - bitte ein bisschen Puffer nach hinten einplanen. 


MIX & STAMP Workshop: "Himmlische Geschenke aus der Küche“
Wann: Samstag, 9.12.2017 
Uhrzeit: 15 -19 Uhr
Kosten: 40 Euro (inkl. Material, Lebensmittel für das Geschenk aus der Küche, sowie Kaffee & Kuchen)

Wir werden zusammen zuerst 4 Geschenke im Thermomix zubereiten, dann geht es an den Basteltisch, wo wir die Flaschen, Gläser oder Tüten himmlisch aufpimpen werden. Welche Rezepte wir machen werden, steht es noch nicht fest, aber Ihr könnt sicher sein: es wird sicherlich lecker sein.
Bitte teilt mir mit, wenn Ihr Nahrungsunverträglichkeiten habt, damit ich das bei der Auswahl der Rezepte und beim Einkauf der Lebensmittel das berücksichtigen kann.
Als Goodie für Euch gibt’s ebenfalls ein selbstgemixtes Geschenk aus dem Thermomix - von mir für Euch :-)


Workshop „LAST MINUTE GESCHENKEVERPACKUNGEN“
Wann: Samstag, 16.12.2017 
Uhrzeit: 15 -19 Uhr
Kosten: 25 Euro (inkl. Material und Kaffee & Kuchen)

Bringt ein kleines (selbst gekauftes oder gebasteltes) Geschenk mit und wir werden es zusammen verpacken! Entweder basteln wir eine passende Schachtel, eine Geschenktüte oder suchen wir ein schönes Geschenkpapier und verschönern wir das Paket mit einer großen 3D Papierschleife. So wie Ihr möchtet. Ihr könnt Euch aus meinem großen Vorrat an Papier, Geschenkpapier und Schleifen bedienen!  

Zusätzlich dazu basteln wir einen Vorrat an Geschenkanhänger.

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen!

Und diese Woche zeige ich Euch endlich noch die Projekte vom X-Mas Workshop - ich starte morgen mit dem Album von Maxie, dann kommt die Karte und Geschenkanhänger von Ursina und zum Schluß meine Gutscheinverpackung in der Pizzaschachtel.

Herzlichst, Eure Karo

Sonntag, 5. November 2017

Das Herz an Weihnachten

kommt immer nach Hause... Den Spruch finde ich soooo schön! Der alleine macht schon auf der Karte unglaublich was her, finde ich. Meine Idee bei der Karte war - passend zu dem Spruch - eine Haustür mit einem Kranz drauf anzudeuten. Ganz schlicht:


Als ich zum ersten Mal diese Kränzchen gesehen habe, dachte ich mir, hmmmm... neeee, das braucht man aber wirklich nicht unbedingt. Aber letztlich habe ich sie doch bestellt und jetzt finde ich sie einfach nur knuffig. Schaut hin bei Claudi, wie sie sie eingesetzt hat. Auch soooo schön! Ich bin jetzt ein absoluter Kränzchen-Fan geworden 😂. 

Die Farbkombi bei der Karte ist wieder traditionell: Rot & Grün. Nur diesmal habe ich auf Gold verzichtet - stattdessen wählte ich Glitzerband in Rot und das rote Folienpapier. An sich mag ich dieses glänzenende Glitzerrot nicht so sehr aber hier mit dem schlichten Holz und Buchbaumkränzchen sieht es gut aus, finde ich. Bin gespannt, wie Ihr die Karte findet!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Ihr Lieben!
Herzlichst, Eure Karo

Freitag, 3. November 2017

Unterm Mistelzweig #5

Wieder ein Hirsch aus dem Set "Unterm Mistelzweig" . Und wieder der skandinavische Stil. Ein bisschen Holzhintergrund und die typischen Weihnachtsfarben.

Das Layout habe ich nicht selbst erfunden sondern geliftet. Und zwar von hier KLICK. Ich war so verliebt, als ich die Karte gesehen habe (ganz nach meinem Geschmack!) so dass ich einfach nicht anders konnte als diese tolle Karte von Jessica nachzubasteln.


Und was soll ich sagen... als ich meinem Mann alle meine "Unterm Mistelzweig"-Karten gezeigt habe, fand er genau diese am schönsten! Er war beeindruckt, was man so alles auf eine Karte reinpacken kann - Floristikteilchen, Holz, Band, Stempel 😂. Hihi... der Kerl hat's sofort erfasst! Mich hat nämlich genau das auch beeindruckt! 

Das Tolle an diesem doch so üppigen Arrangement ist, dass  es trotzdem nicht überladen wirkt! Ich glaube, das Geheimnis ist, die vielen Schmuckelemente komprimiert in der unteren Hälfte der Karte zu platziere und somit genug leere Fläche rum-herum zu lassen. Somit bleibt auf der Karte genug "Luft zum Atmen". Das ist der Clou dabei. 


Ich denke aber, dass auch die Farbauswahl hier eine Rolle spielt. Durch die dezenten, hellen natürlichen Farben wirkt die Karte - eben trotz der vielen Einzelteile, die übereinander gelegt wurden, total harmonisch. Einfach ein tolles Werk von Jessica. Ich musste sie einfach liften 😍.

Ja, Ihr Lieben, COPY & SHARE! So heißt das Motto: Kopieren & Teilen. Wenn Euch etwas bei anderen inspiriert, bastelt die Idee ruhig nach und wenn Ihr Euer Werk dann veröffentlicht, verlinkt einfach den Ideengeber. Ganz einfach. Aber vergesst nicht, Euch an Eurem fertigen Ergebnis erfreuen, denn auch wenn es nicht zu 100% auf Eurem "Mist" entstanden ist, habt Ihr es eigenhändig gewerkelt und ... wie das so beim Nachbasteln oft passiert, es wird nie 1:1 Kopie sondern doch ein bisschen anders. Denn irgendwie passiert es eben, dass man was von sich selbst in die Sache einfließen lässt und so entsteht doch wieder was Neues. Ich habe z.B. hier auf die Strukturpaste verzichtet und stattdessen das wunderschöne Holzoptik-Papier gewählt....  Passt auch gut, finde ich 😊

Ich wünsch Euch noch ein wunderschönes kreatives Wochenende,
Eure Karo

Donnerstag, 2. November 2017

Unterm Mistelzweig #4

Ein kurzes Lebenszeichen von mir. Ich lebe wirklich noch 😂 Ich habe nur .... unglaublich viel um die Ohren. Deswegen heute nur ein klitzekleiner Post mit einem Foto....


Eine weitere - ganz einfache - Kreation mit dem Weihnachtsbäumchen aus dem Set "Unterm Mistelzweig" in traditioneller Farbkombi (für alle, die klassisch rot-grün-gold doch am liebsten mögen). Dafür ist wiederum das Bäumchen etwas verspielt und der Spruch auch. Für mich eine gute Mischung. Klassisch aber nicht langweilig, finde ich, oder? Was sagt Ihr?

Ich wünsch Euch noch einen schönen Tag Ihr Lieben,
Eure Karo

Samstag, 28. Oktober 2017

Für die Kleinen - kreativ durcheinander

Hihi.... gerade gestern habe ich nach langer langer Pause endlich mal geschafft, meinen Bericht über den X-Mas Workshop zu posten und heute... bin ich wieder da - mit einem neuen Beitrag 😅. Eine Karo-Invasion 😂 sozusagen.  Morgen poste ich aber nichts, keine Bange.

Heute ist allerdings bei kreativ durcheinander wieder challenge-time und ich bin - nachdem ich zwei Mal ausgesetzt habe - endlich wieder dabei! Hihi... aber nur, weil ich ein passendes Projekt kurzfristig fertig stellen "musste" 🙈.

Nun...  eine liebe Kundin von mir ist vor Kurzem Mama geworden. Ihre süße Tochter - die kleine Tamara hat das Licht der Welt erblickt! Welch ein Glück, welch eine Freude!!!! Da wollte ich natürlich gratulieren!  Wer mich kennt, weiß das: ich bastle / arbeite am besten unter Zeitdruck, sonst bin ich ein typischer "Schieber" (so dass es passieren kann, dass das Kind eingeschult ist und ich hab immer noch nicht eine Karte zur Geburt geschickt 😂🙈). Aber da die Mama von Tamara genau jetzt etwas bei mir bestellt hat und die Ware ihr zugeschickt werden musste, war JETZT (oder nie!) der Moment, wo ich die Karte basteln musste, weil ich sie mit ins Paket reinlegen wollte.

Und so ist sie entstanden - die Karte -  als ein Werk auf "den letzten Drücker" - zusammen mit der passenden Verpackung für ein kleines Geschenk (einen Stempel natürlich!) Und passend zu unserem kreativ durcheinander Thema. Welch ein glücklicher Zufall 😆

Inzwischen ist mein kleines Geschenk und die Karte zusammen mit der Ware bei meiner Kundin gut angekommen - sie wurde gesichtet und das Geschenk ausgepackt. Und so kann ich Euch beides jetzt zeigen - als meine Inspiration zu unserem Thema "Für die Kleinen":


Die Farbkombi für diese BABY-GIRL Karte ist Kirschblüte, Schwarz und Vanille.


Mehrere Lagen Designepapier, eine Karte aus dem Set "Erinnerungen & mehr" und paar Wimpeln habe ich kombiniert. Dazu noch ein bisschen Spitzenband und schwarze Strasssteinchen.

Die gestempelten Füßchen ist mit dem Stempel von hier KLICK und genau war der Stempel auch mein kleines Geschenk zur Geburt von der kleinen Tamara (versteckt in der schwarz gepunkteten Tütchen) - ich hoffe ihre Mama kann ihn beim Gestalten vom Babyalbum vielleicht einsetzen. Oder für die Geburtstkarte?



Diese kleine Tüte habe ich mit den Resten vom DP gestaltet und den süßen kleinen Holzfüsschen von Wycinanka.




Wollt Ihr kleine Erdenbürger begrüßen? Oder vielleicht habt Ihr einfach ein Geschenk für Eure Kleinen gewerkelt? Dann teilt doch Eure Ideen mit uns!


Aber erstmal lasst Euch von meinen KD-Kolleginen inspirieren!

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende, 
Eure Karo

P.S. Nur noch bis morgen ist es möglich unseren X-Mas-Workshop für zu Hause zu bestellen.

X-Mas-Workshop als Version „to-go“ 
für 25€ + 1,50€ Versandpauschale = 26,50€

Dafür bekommt Ihr die drei Projekte (zugeschnitten und - je nach Wunsch - bestempelt) nach Hause geschickt - als Extra natürlich auch ein kleines SU-Geschenk und ein Goodie 😊. Dazu gibt es noch selbstverständlich ausführliche Anleitungen, so dass auch Ungeübte sicherlich gut zurechtkommen! Die alten Stempelhasen können dann gleich loslegen 😆. 
MerkenMerkenMerkenMerken
MerkenMerken

Freitag, 27. Oktober 2017

Lange vorbereitet..... nun leider vorbei :-(

Auf Polnisch gibt's ein Sprichwort: "Święta święta i po świętach..." - es bedeutet sinngemäß, dass man sich sehr lange auf die Feiertage vorbereitet aber sie dauern viel zu kurz 😪. So ergeht mir jetzt wenn ich an unseren X-Mas Workshop denke.... Soooo lange vorbereitet und nun leider schon vorbei. Viel zu schnell vorbei! 😣

Wir fingen das Event Ende August /Anfang September vorzubereiten und seit dieser Zeit drehte sich gefühlsmäßig alles nur noch da drum 😂🙈. Ideen wurden gesammelt und entwickelt, Pläne geschmiedet, Einkäufe getätigt, Projekte entworfen, das für die Projekte nötige Werkzeug und Material zusammen gestellt / ausgeliehen, Deko gebastelt, Anleitungen geschrieben, Präsentation entworfen, Techniktische vorbereitet. 

Am Tag davor haben wir dann alles aufgebaut, dekoriert, Geschenke für die Teilnehmer noch persönlich im SU Lager abgeholt 😅 (danke Sibylle!!!),  die Candy Bar aufgebaut und Essen für das Mittagessen vorbereitet. Es ist unglaublich, wie viele Handgriffe müssen bei so einem XXL-Event getätigt werden, wie viele Dinge bedacht werden und wie viele Stunden muss man investieren, damit alles fertig ist. 

Aber.... DIE MÜHE HAT SICH GELOHT! Ich denke, unser Ziel, den Teilnehmern einen wunderschönen Tag als kreative Auszeit vom Alltag zu schenken, an dem sie rundum verwöhnt werden, haben wir erreicht. Alle waren von dem Workshop total begeistert und uns das auch mehrfach gesagt. Danke Ihr Lieben für so viel positives Feedback!!!! 😘  Das tat uns einfach nur gut!

Nun kommen aber ein paar Eindrücke für alle, die (diesmal) nicht dabei sein konnten. Vielleicht klappt's beim nächsten Mal? 
.... und natürlich für alle, die dabei waren und ein bisschen in den schönen Erinnerungen schwelgen möchten 😌

Achtung! Bilderflut!

Ich fange mit der wunderschönen winterliche Deko im Eingangsbereich an:




Die unglaublich tollen Schneeflocken hat meine Downline Julia gemacht. Wahnsinn, oder? 

Dazu haben wir ganz viele Sternengirlanden gehängt. Die habe ich dank der Hilfe von Melanie geplottet und dann zusammen mit meiner Mama in Polen genäht. Eine echte Gemeinschaftsarbeit also! Die haben wir nicht nur im Eingangsbereich benutzt, sondern auch im Saal hingen sie an Fenstern und Candy Bar. 
Ich mag Sternengirlanden total. So eine einfache und wunderschöne Dekoidee! (die verlinke ich gerade noch schnell bei Carola, die jetzt gerade einen Bloghop zum Thema Sterne hat). 

Die Farbkombi für die Deko habe ich ausgesucht. 
Drei Grüntöne: Olivgrün, Farngrün und Limette, dazu Schwarz, Weiß und Gold. 

Hier der Eingangsbereich, lädt zum Verweilen ein:





Hier der Begrüßungsdrink:



Neben der Gläser oben seht Ihr Servietten. In den Farben des Tages natürlich: Olive und Limette. Und Weiß. Die weißen Servietten hat Julia mit der Schneeflocken-Folder geprägt:




Dazu gab es stimmungsvolle Teelicht-Gläser.....
Natürlich selbstgestempelt und heiß embosst! Und ein bisschen mit Leinenband und Glöckchen aufgepimpt. Der Hirsch sollte bei uns einen Auftritt bekommen :-)



Unser Buffet sah dann so aus:



Die Namenskärtchen der Teilnehmer - schlicht aber wunderschön, oder? Designed wieder von Julia 😍!




Die Bühnendeko:





.... und Tischdeko:




Die Goodies:



Ein kleines Reagenzröhrchen gefüllt mit den süßen Dragees hat jede Teilnehmerin zusammen mit einer Workshopmappe mit den Workshopmaterialien auf ihrem Platz vorgefunden:





Ich habe mit ganz viel Liebe zum Detail unsere Candy Bar gestaltet:




Auch hier hatte ich die Farbkombi Grün-Schwarz-Weiß-Gold im Focus:



Die wunderschönen Bäumchen haben wir von Nadine bei Saartistic geschenkt bekommen!






Und nun hier die Begrüßung der Gäste und Vorstellung meines Teams (ihr seht im Hintergrund die schöne Power Point Präsentation? Die hat uns durch den Tag begleitet. Danke Ursina dafür!)



Und hier mein bestes Team nochmal:



Mädels, Ihr seid einfach die Besten! 
Ohne Euren Einsatz wäre der Tag gar nicht möglich! 
Vielen Dank für Euer Herz für dieses Event!
😘😘😘😘😘😘😘😘


Die Workshops haben wir bewusst so geplant, dass etwas Luft dazwischen ist. So, dass auch Anfänger eine Chance haben, ohne Zeitdruck und Stress ihre Projekte abzuschließen und mit einem fertigen Projekt stolz nach Hause gehen zu können. Für die alten Hasen und natürlich für alle Neugierigen haben wir "Technikstationen" aufgebaut, bei denen man in einer freien Minute neue Techniken oder unbekanntes Werkzeug ausprobieren konnte. 


Es gab eine Technikstation zur Bigshot, dem Envelope Punch Board und Dekoschablonen. Man konnte auch die Strukturpaste ausprobieren und die brandneuen Blendis, die bald bei SU auch zu erwerben sind. Und zum Schluß konnte man noch Papierschleifen herstellen.

An dieser Stelle noch vielen Dank an Lena, die wunderschöne Layouts erstellt hat und wunderbare Karten. Sie ist unsere Kolorier-Queen 😍. Sie hat auch die Stationen mit Kolorieren und Maskentechnik hauptsächlich betreut! Danke!





Wir haben natürlich Einiges an fertigen Projekten ausgestellt, damit die Teilnehmer sich ein Bild machen können, was man so alles mit den schönen SU Materialien machen kann. Darunter waren neben Weihnachtskarten wunderschöne Verpackungen, Leporellos, Bilderrahmen, Schneekugeln, kleine Nikolausstrümpfe, Anhänger, Lesezeichen, Minialben, Tassen usw... Allesamt wunderschöne Musterprojekte - die meisten designed by Julia, Ursina und Karo.






Und hier habe ich noch dokumentiert, dass wir an dem Tag tatsächlich aktiv waren. Aus Rücksicht auf die Teilnehmer habe ich darauf verzichtet, hier vollständige Fotos der Personen zu zeigen - uns sieht man nur sehr gut, wie wir uns ins Zeug legen 😂. 

Alle Glue Girls waren nämlich an dem Tag ganz aktiv an den Tischen zugange und haben geholfen und erklärt und gezeigt - kurz gesagt ihr Bestes gegeben, damit alle Teilnehmer (egal ob alte Hasen oder Anfänger) in ihren Projekten unterstützt werden können:


Insgesamt haben 8 Glue Girls 8 Tische mit 44 Teilnehmern betreut und ich kann nur sagen, sie haben das super gemacht. Obwohl die meisten gar keine Workshoperfahrung hatten (fast alle von denen sind erst im Juli dieses Jahres als Demo eingestiegen) haben sie das echt mit Bravur gemeistert. 
Petra, Jacqueline, Sibylle, Julia, Lena, Angelika und Ursina - ich bin stolz auf Euch wie Bolle!!!!


Hier seht Ihr noch den Saal aus der Vogelperspektive und dazu noch ein paar Zahlen 😉:


Da überlegt Ihr sicherlich wer der Special Guest war, oder??? Das war die MAXIE - meine Stempelmama, die den ersten Workshop geleitet hat! Ihr Projekt - das Minialbum werde ich Euch in den nächsten Tagen zeigen. 

Ich will an dieser Stelle den besten Mann überhaupt erwähnen, der zwei seine Urlaubstage + den gesamten Samstag für diesen X-Mas Workshop geschenkt hat. Er war mit mir einkaufen (und mich sogar einmal dabei verloren 😂), hat Getränke geschleppt, Tische aufgebaut, und wieder abgebaut, Stühle gekarrt, sich für die Technik gekümmert, unzählige Kartons mit Material und Deko ins Auto geschleppt und zum Veranstaltungsort transportiert (und wieder zurück), Fotos gemacht, Kaffee gekocht und zusammen mit meiner Tochter in der Küche dafür gesorgt, dass das Essen pünktlich fertig wurde und später natürlich das gesamte Geschirr sauber gespült zurück in den Schränken stand.
Last but not least hat er noch mich in den letzten Wochen, wo ich teilweise ganz schön nervös und hippelig war.... nicht nur ....  ertragen aber auch motiviert, aufgebaut, getröstet und motiviert! Ohne seine praktische und moralische Unterstützung hätte ich das nicht gepackt! Danke Peter
Auch Julia, vielen Dank für Deine Hilfe in der Küche!!! 😘

A propos Essen. Leider habe ich das Mittagessen versäumt zu fotografieren. Peter war in der Küche zutage und ich habe mich vermutlich mit jemand verquatscht. Wir hatten aber Grüne Soße mit Eiern und Matjes Salat mit Pellkartoffeln - alles selbstgemacht selbstverständlich . Als Nachtisch waren diese zwei weihnachtliche Köstlichkeiten da: Spekulatius Schokoladencreme und Bratapfel Karamell Dessert + der gespendete oberleckere Nachtisch von Sabine (danke!)

Zum Schluß - da es ein Weihnachtsworkshop war und Weihnachten ohne Geschenke gar nicht geht, gab es noch ein Geschenk von Stampin' Up!  Vielen Dank an dieser Stelle an Stefan, der das ermöglicht hat!

So haben die Geschenke für Teilnehmer ausgesehen:


Und so bin ich am Schluß meines Berichtes angelangt. Ich hoffe, es hat Euch Freude gemacht und vielleicht inspiriert, beim nächsten Glue Girls Event dabei zu sein. Wenn Ihr es nicht verpassen möchtet, könnt Ihr Euch hier KLICK in den Verteiler eintragen lassen, damit Ihr rechtzeitig informiert werdet, wenn es wieder soweit ist 😊.

Ich weiß, ich habe Euch die Projekte noch nicht gezeigt. Das kommt noch! 😂 Erstmal arbeiten wir die Bestellungen von Workshops to go ab... Wer also nicht dabei war aber gerne die Projekte nachwerkeln möchte, die wir an dem Samstag gemacht haben, kann sich bei mir nur noch bis Sonntag melden - hier KLICK oder durch das Kontaktformular in der Sidebar.

X-Mas-Workshop als Version „to-go“ 
für 25€ 1,50€ Versandpauschale = 26,50€

Dafür bekommt Ihr die drei Projekte (zugeschnitten und - je nach Wunsch - bestempelt) nach Hause geschickt - als Extra natürlich auch ein kleines SU-Geschenk und ein Goodie 😊. Dazu gibt es noch selbstverständlich ausführliche Anleitungen, so dass auch Ungeübte sicherlich gut zurechtkommen! Die alten Stempelhasen können dann gleich loslegen 😆. 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Freitag,
Eure Karo
MerkenMerken
MerkenMerkenMerkenMerken
MerkenMerken
MerkenMerken
MerkenMerken